Heißer Samstag in Hohenprießnitz beim 3. Sommerfest (Und alle sind total kaputt)

  • Home
  • Texte
  • Heißer Samstag in Hohenprießnitz beim 3. Sommerfest (Und alle sind total kaputt)
P1060704

Heute am 2. August 2014 findet in Hohenprießnitz das 3. Sommerfest des Jugendclubs auf dem Schlossgelände statt. Unsere Gruppe des Dübener Heide Rundfunks führte dort Interviews mit  den Besuchern des Festes, der Bürgermeisterin Frau Berkes der Gemeinde Zschepplin und mit Lehrern. Außerdem hatten wir ein Interview mit ehemaligen Studenten der Hochschule für Erzieher in Heimen. Wir haben die Besucher über das Dorf und dessen Geschichte im Vergleich zu heute befragt. Wir wollen dadurch heraus finden, welche Dinge es in dem Ort gab, die für Jugendliche interessant gewesen sind. Unter der großen Frage „ Wie ist unser Dorf entstanden?“ und im Bezug auf heute, welche spannenden Sachen es heute gibt. Das Ganze findet unter dem Projekt „ Zeitensprünge“ statt. Unser Projekt heißt: „ Generationenaustausch Dübener Heide“. Hier ist der Link dazu:

 http://dh-rundfunk.de/tag/generationenaustausch-duebener-heide/

Außergewöhnlich beim Fest war, dass wir selber von der Zeitung interviewt wurden. Dadurch dass es sehr heiß war, hatten wir Schwierigkeiten zu arbeiten. Zum Glück waren die Organisatoren vom Jugendclub mit Getränken gleich zur Stelle, welche sie spendiert haben.

Ein großes Dankeschön geht deshalb an den Jugendclub Hohenprießnitz, da sie alles organisiert haben, an den SAEK für seine Unterstützung in Person Janet Torres Lupp. Wir danken den Interviewpartnern dafür, dass sie sich Zeit genommen haben und uns die Fragen beantwortet haben. So konnten wir super Ergebnisse sammeln und diese gleich bearbeiten.

Ergebnis: Das Fest war super und wir sind kaputt. ;)

Hier unten findet ihr eine Liste mit allen Beiträgen zum 3. Sommerfest in Hohenprießnitz:

Interview mit der Bürgermeisterin Frau Berkes

Galerie vom 3. Sommerfest Hohenprießnitz

Lea Sophie Hennig & Chris Hübner

Tags:

About

View all posts by

One Response

  1. SAEK Torgauu says

    Hallo liebe Reporter/innen,
    schön war die Zeit mit euch und danke, dass ihr so fleißig in der Hitze interviewt habt. Auch wenn wir dadurch nicht zum Ponyreiten und Eis essen kamen (zumindest die meisten)…:)
    Bis ganz bald und wir freuen uns hier im SAEK Torgau auf den nächsten Tag/die nächsten Stunden mit euch. Noch viel Erfolg beim Projekt, euer SAEK-Team Janet, Volker und Nicole