Eine Exkursion einmal anders

IMG-20141009-WA0004

Am 02.10.2014 fuhren die drei sechsten Klassen der Oberschule Bad Düben zu einer Geographieexkursion nach Ferropolis. Die Klasse 6b hatte die Gruppenführerin Frau Edler. Frau Edler hielt zuerst an der Orangerie, einem Restaurant des Ferropolis. Sie sagte, von wann bis wann abgebaut wurde und noch andere interessante Sachen. Zuerst gingen wir in die für 25.000 Menschen bestimmte Arena. Dort erzählte sie, dass dort auch schon Künstler wie Die Toten Hosen oder Helene Fischer ihre Konzerte spielten. Wir gingen danach zur 1959 in Köthen erbauten „Medusa“. Dazu erhielten wir auch an dieser Stelle interessante Infos. Das Highlight war für alle die 1980 Tonnen schwere „Gemini“. Diese durften wir dann auch von innen ansehen. Für diesen schönen Tag danken wir Frau Borkenhagen, Frau Richter, Herrn Ende, Herrn Schwerdt, Frau Lorenz, für die gute Beförderung der Firma Geißler-Reisen und dem Team vom Ferropolis.

Jonas Hickmann

Link zur Galerie

Tags:

About

View all posts by